Institut

Institut für Aquatische Körperarbeit e.V.

Wasser ist Leben.                                                                                                    
Alles Leben entsteht im Wasser.
Jeder Mensch wird 9 Monate - im Fruchtwasser schwebend -  im Bauch seiner Mutter getragen.

Die menschliche Entwicklung durchläuft verschiedene Entwicklungsstadien. Wir durchlaufen diese Phasen von einer Zelle hin bis zum Menschen, wie man sie bei den Bewohnern der Ozeane wiederfindet. Die damit verbundenen Bewegungsmuster sind seit Anbeginn eine wesentliche Voraussetzung für die Entwicklung fast aller Lebensformen.
Das Wissen um die Kraft dieser Ur- Bewegungen ist Grundlage für einen vielschichtigen Entspannungs - Erfahrungs - & Wachstumsprozess.  
Es ist uns ein Anliegen, getragen von Respekt und Liebe zum Leben, dieses Wissen zu bewahren und weiterzugeben.
Das Delphin-Logo mit dem Yin & Yang- Zeichen steht seit der Gründung des Instituts für Aquatische Körperarbeit 
( IAKA)  im Jahr 1993 als Zeichen für Qualität und für die Verbindung der beiden Pionierformen WasserShiatsu – WATSU (Yin) und WasserTanzen – WATA (Yang). Inzwischen sind weltweit mehr Methoden hinzu gekommen (siehe www.waba.com), die unter dem Begriff Aquatische Körperarbeit zusammengefasst werden. In Deutschland sind dies seit 2008 AquaRelax und Healing Dance.
Erfahrungen mit Aquatischer Körperarbeit fördern neben nachhaltiger körperlicher Entspannung die Verbundenheit von Körper, Geist und Seele.
Die Weiterbildungen in den verschiedenen Methoden der AKA sind offen zugänglich.
Das modulare System mit Wasser- und Landseminaren bietet verschiedene Abschlüsse an und ermöglicht sowohl Menschen aus medizinisch-therapeutischen Berufen  wie auch Laien eine qualifizierte Weiterbildung.   Das gewonnene Wissen kann anschließend im Wellnessbereich, in der Prävention oder als begleitende Methode in der Therapie von Physiotherapeuten, Hebammen, Ergotherapeuten, Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Ärzten und Psychologen angewandt werden.
Entsprechende vorhandene Qualifikationen werden anerkannt und verkürzen die Weiterbildungszeit. Für Teilnehmende aus anderen Berufen bieten wir zusätzliche Seminare "an Land" an. Thematisch geeignete, extern absolvierte Kurse können von uns nach Prüfung anerkannt werden.
Unser vielschichtiges Seminarangebot kann neben beruflicher Weiterbildung ebenso für die persönliche Entwicklung genutzt werden. Selbsterfahrung sowie das Erleben von tiefer Entspannung gehören unserem Selbstverständnis nach ebenso zum Erlernen der Methoden wie die Methoden selbst.

 Mehr zu den Einführungstagen/Erlebniswochenenden  & Selbsterfahrungsseminare  

Mit einer Fülle von Angeboten wendet sich das Institut an alle, die Aquatische Körperarbeit kompetent, facettenreich und den Klienten/Patienten individuell angepasst anbieten wollen.
In manchen Bundesländern können für die Weiterbildung Bildungsgutscheine in Anspruch genommen werden. 

Ausbildungen in AKA werden weltweit angeboten (www.watsu.com)

Mehr zur Historie des Instituts finden Sie hier 

– Institut für Aquatische Körperarbeit Deutschland

Sitz des Vereins ist Hagen, Mitglieder des Vereins sind die Dozent/innen des Instituts, für Nicht-Dozent/innen ist eine Fördermitgliedschaft möglich
Organisationsbüro: Paul Schmitz-Josten
Institutsbüro für Weiterbildungsanfragen: Sonja Zink

IAKA-D e.V., Eichenstr. 4 - 90587 Obermichelbach

Tel: 0911 - 97 79 22 07, info@iaka.de, www.watsu.de